ifaa Projekt humAIne work lab

BMAS-Forschungsprojekt humAIn work lab

Künstliche Intelligenz und der Wandel von Arbeit

Management und Führung

Die Gestaltung und Implementierung von Künstlicher Intelligenz in Unternehmen ist mit umfangreichen Möglichkeiten verbunden und kann dazu beitragen, Produktivitäts­potenziale zu heben. Dazu ist ein passendes Handeln von Management und Führung erforderlich. Die damit verbundenen Heraus­forderungen erforscht das ifaa im Projekt humAIn work lab. Übertragbare Empfehlungen werden ermittelt, für die betriebliche Praxis handlungs­leitend aufbereitet und bereitgestellt.

  • Laufzeit des Projekts: September 2020 – September 2023
  • Fördernummer: EXP.01.00010.20
Logo humAIn work lab

Projektpartner

  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab
  • Logo humAIn work lab

Weitere Informationen sind auf der Projektwebsite verfügbar.

Jetzt zur Projektwebsite!

Gefoerdert durch BMAS

INQA-Lern- und Experimentierräume KI

Jetzt informieren und mehr erfahren!

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Päd.
Sven Hille

Leitung Fachbereich Arbeitszeit und Vergütung
Telefon: +49 211 542263-34
Telefax: +49 211 542263-37

Yannick Peifer, M. Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 211 542263-22
Telefax: 0211 542263-37