enAIble-Seminar Keyvisual

KI erkennen, bewerten und einführen

Kriterien und Aspekte der Arbeitsgestaltung

Kennen Sie die POTENZIALE der KI für Ihr Unter­nehmen? BETEILIGEN Sie Ihre Beschäf­tigten an der KI-Gestaltung? Wie kann Ihnen die TRANSFORMATION zur KI gelingen?

Mit unserem spielerischen Ansatz lernen Sie die Grund­lagen von KI kennen. Wir zeigen Ihnen, wie KI funktioniert und wie Sie KI in Ihre betrieblichen Prozesse integrieren können. Im Mittel­punkt stehen dabei stets Trans­parenz, Kompetenz, Partizi­pation und Akzeptanz der Beschäf­tigten sowie eine produktive und menschen­gerechte Arbeits­gestaltung von KI-Anwen­dungen.

KI erkennen bewerten einführen. Steigern Sie mit unserem Weiterbildungsangebot ihre digitale Kompetenz! en[AI]ble

An der Weiterbildung interessiert?

Zu den aktuellen Angeboten und Terminen

ifaa enAIble Planspiel

Das Weiterbildungsangebot in 2 Minuten erklärt

Um externe Inhalte anzeigen zu dürfen, müssen Sie den Marketing Cookies zustimmen.
Alternativ können Sie den Inhalt extern öffnen: https://www.youtube-nocookie.com/embed/TWsjKLXGxJk

Künstliche Intelligenz (KI) sind Informatik-Anwen­dungen, deren Ziel es ist, basierend auf mathe­matischen und tech­nischen Mustern (wie speziellen Programmier­sprachen und Algorithmen) scheinbar intelligent zu agieren. Dazu sind bestimmte Kern­funktionen notwendig wie Informa­tionen und Daten erfassen („wahr­nehmen“), Daten inter­pretieren („verstehen“), autonom ziel­gerichtet agieren und Prozesse steuern („handeln“) und lernen.

Wir sollten Kriterien besitzen, um die Entwick­lungen erkennen zu können, die mit KI zusammen­hängen, ihre Chancen und Gefahren wahr­nehmen zu können und sie menschen­gerecht und wirtschaftlich in den Betrieben nutzen zu können.

Um die Funktionsweise von KI-Systemen oder anderen 4.0-Technologien verstehen zu können, sollten Nutzerinnen und Nutzer allgemein­verständ­liche Erklärungen besitzen und die Elemente der KI hinterfragen. Eindeutige Kriterien der Arbeits­gestaltung unterstützen bei der Beant­wortung verschiedener Frage­stellungen hinsichtlich der Nutzung und Gestaltung von KI und ihrem Mehrwert für den Betrieb.

Im Seminar werden die Grundlagen und die Funktions­weise von KI thematisiert und erklärt. Nützliche Kriterien der Wirt­schaft­lichkeit (z. B. Kosten-Nutzen-Bewertung), Kriterien für die Zuverläs­sigkeit (z. B. Abhängig­keit vom Anbieter) und Kriterien für die präventive Arbeits­gestaltung (z. B. Ergonomie) werden vorgestellt sowie dazu Hinter­grund­informationen und Beispiele geliefert.

  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • en[AI]ble-Seminar Praxiserfahrung
  • Wie Sie von dem Seminar profitieren
    • Sie können bereits im Stadium des Entwurfs von KI-Projekten die Trans­parenz, die Kompetenz, die Partizi­pation und die Akzeptanz der Betrof­fenen berücksichtigen.
    • Sie können KI-Arbeits­prozesse voraus­schauend, vorsorglich und Risiken bewertend gestalten.
    • Sie werden zur produktiven und gesund­heits­gerechten Arbeits­gestaltung befähigt.
  • Inhalte
    • Die Identifikation und Bewertung von künstlicher Intelligenz
    • KI in betrieblichen sozio­technischen Prozessen
    • Einsatzfelder, Gestaltung, Einführung, Anwendung
  • Methoden
    • Vorträge
    • praktische Übungen
    • Planspiel
    • Erfahrungsaustausch

Das sagen Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • ifaa Dialog Icon

    Es gab wertvolle Hinweise, wie man die Akzeptanz der Mitarbeitenden verbessern kann.

    Change-Manager in einem Produktionsunternehmen
  • ifaa Dialog Icon

    Nicht KI steht im Zentrum des Workshops, sondern richtiger­weise die Gestaltungs­kriterien, die mit KI zu tun haben.

    Beraterin
  • ifaa Dialog Icon

    Sehr guter Mix aus KI und Change-Themen.

    Produktionstechniker in einem Konzernstandort
  • ifaa Dialog Icon

    Die Themen und Begriffe werden so praktisch wie möglich vorgestellt, immer an praktischen Beispielen und nicht in technolo­gischen Kontexten.

    Mittelstandsberaterin
  • ifaa Dialog Icon

    Besondere Highlights waren das Praxisbeispiel, das wir mit zwei Arbeitsgruppen bearbeitet haben, und dass man das am Vortag theoretisch Gelernte am Folgetag praktisch umsetzen konnte.

    Geschäftsführerin eines Handelsunternehmens für Elektronik
  • ifaa Dialog Icon

    Gerade das Phasenmodell leitet zum planerischen Vorgehen an. Man wird vorbereitet, an alles zu denken.

    Industrial Engineer in einem mittelständischen Produktionsunternehmen
  • ifaa Dialog Icon

    Man erfährt, was KI überhaupt ist und wo KI schon eingesetzt wird, ohne dass es einem bewusst war.

    Betriebsratsmitglied eines Großunternehmens
  • ifaa Dialog Icon

    Man kann die Weiterbildung eigentlich jedem empfehlen, der eine leitende Rolle im Betrieb hat und etwas Neues, wie KI, einführen möchte.

    Geschäftsführer eines IT-Unternehmens
  • ifaa Dialog Icon

    Die Erkenntnis, dass Beratung ganz­heitlich laufen muss, setzt sich durch.

    Berater
  • ifaa Dialog Icon

    Die vermittelten Schulungsinhalte sind nicht nur spezifisch auf die Einführung von KI anwendbar, sondern generell sehr gut auf Digitalisierungsmaßnahmen übertragbar.

    Personalmanagerin in einem kleinen Unternehmen
ifaa enAIble Testimonials

Was nehmen Sie mit? Gibt es Highlights? Würden Sie die Weiterbildung empfehlen?

Um externe Inhalte anzeigen zu dürfen, müssen Sie den Marketing Cookies zustimmen.
Alternativ können Sie den Inhalt extern öffnen: https://www.youtube-nocookie.com/embed/QxTBXAkpCI4

Die Weiterbildung im Überblick

Elemente der KI – Wie funktioniert KI?

Kriterien der Erklär­barkeit – Wie erkenne ich KI?

Erfolgs­faktoren für die Einführung und Anwendung von KI

Szenarien der künstlichen Intelligenz

Kriterien für die Gestaltung betrieb­licher KI-Anwendungen

Das Phasen­modell – Wie gestalte ich den Change-Prozess?

Das Praxis­BeiSpiel – Mein KI-Projekt

Ziel­gruppen­spezifischer Transfer – Aktions­plan für meine Handlungs­bedarfe

Weitere Unterstützung – Wo kann ich mich informieren, qualifizieren, beraten lassen?

Im Fokus steht die KI. Diese ist jedoch stets untrennbar mit „konven­tionellen“ betrieblichen Digitalisierungs­maß­nahmen verbunden, die KI-Anwendung überhaupt erst ermög­lichen. Die in der Weiter­bildung vermittelten Grund­lagen einer nutzen- und akzeptanz­förderlichen KI-Gestaltung unter­stützen auch bei der Umsetzung solcher Digitalisierungs­maßnahmen.

Aktuelle Weiterbildungsangebote

Sie sind Fach- oder Führungskraft in einem Unternehmen, Mitglied des Personal- bzw. Betriebsrates oder KMU-Beraterin bzw. -Berater – und Sie sind an dem im Projekt en[AI]ble entwickelten und erfolgreich erprobten Weiterbildungsangebot interessiert?

Die en[AI]ble-Projektpartner stellen die Weiterbildung in ihren jeweiligen Netzwerken zur Verfügung – optimal angepasst an Ihre Bedarfe und Interessen:

enAIble Angebot Logo kölnmetall

Fach- und Führungs­kräfte in KMU und Groß­unternehmen

en[AI]ble

Zielgruppe: kölnmetall Mitglieds­unternehmen ● Ort: Online ● Datum: 28.05.2024 ● Anmeldung zu Modul 1 über u.g. Link

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo kölnmetall

Fach- und Führungs­kräfte in KMU und Groß­unternehmen

en[AI]ble

Zielgruppe: kölnmetall Mitglieds­unternehmen ● Ort: Online ● Datum: 11.06.2024 ● Anmeldung zu Modul 2 über u.g. Link

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo kölnmetall

Fach- und Führungs­kräfte in KMU und Groß­unternehmen

en[AI]ble

Zielgruppe: kölnmetall Mitglieds­unternehmen ● Ort: Verbandshaus kölnmetall ● Datum: 13.06.2024 ● Anmeldung zu Modul 3 über u.g. Link

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo BIS

Personal- oder Betriebsrat

en[AI]ble

Zielgruppe: Mitglieder im Personal- oder Betriebsrat ● Ort: Frankfurt a.M. ● Datum: 03.-05.06.2024 ● Anmeldung: BIS Betriebsrats-Intensiv-Schulungen

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo BIS

Personal- oder Betriebsrat

en[AI]ble

Zielgruppe: Mitglieder im Personal- oder Betriebsrat ● Ort: Düsseldorf ● Datum: 09.-11.09.2024 ● Anmeldung: BIS Betriebsrats-Intensiv-Schulungen

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo Offensive Mittelstand

KMU-Berater*innen

en[AI]ble

Zielgruppe: KMU-Berater*innen, autorisierte Berater*innen der OM ● Ort: 1. Tag online, 2. Tag Köln ● Datum: 14. und 28.10.2024

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo ifaa consulting

Fach- und Führungs­kräfte in KMU und Groß­unternehmen

en[AI]ble

Zielgruppe: Fach- und Führungs­kräfte in KMU und großen Unter­nehmen, alle Branchen ● Ort: Inhouse im Unternehmen ● Datum: auf Anfrage

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo Offensive Mittelstand

KMU-Berater*innen

en[AI]ble

Zielgruppe: KMU-Berater*innen, autorisierte Berater*innen der OM ● Datum: auf Anfrage ● Mehr Informationen: www.offensive-mittelstand.de

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo ifaa

Arbeitgeber­verbände

en[AI]ble

Zielgruppe: ifaa-Mitgliedsverbände ● Ort: Verbandshaus oder ifaa, Düsseldorf ● Datum: auf Anfrage ● Mehr Informationen im ifaa-Seminarprogramm

Detail
Merken
enAIble Angebot Logo GIBS

Personal- oder Betriebsrat

en[AI]ble

Zielgruppe: Mitglieder im Personal- oder Betriebsrat ● Ort: Berlin ● Datum: auf Anfrage

Detail
Merken

Ihr Ansprechpartner im ifaa

ifaa Projekt enAIble Künstliche Intelligenz KI Machine Learning

Dipl.-Ing.
Sebastian Terstegen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 211 542263-42

E-Mail schreiben
Sebastian Terstegen Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Das Projekt en[AI]ble wurde durch das Bundes­ministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gefördert. Projektträger war die Gesellschaft für soziale Unternehmens­beratung mbH (gsub). Laufzeit des Projekts: September 2020 - September 2023. Förder­nummer: EXP.01.00008.20.

Mehr Hintergrund­informationen über das Weiterbildungsangebot.

Jetzt über das Verbundprojekt en[AI]ble informieren!

Stellen Sie Ihre »menschliche Intelligenz« unter Beweis. Die Lösung:

  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz
  • ifaa KI Testen Sie Ihre menschliche Intelligenz