Wie nachhaltig wirtschaftet Ihr Unternehmen?

ifaa unterstützt kleine und mittlere Unternehmen, sich auf die Zukunft vorzubereiten: wirtschaftlich und umweltschonend

Nachhaltigkeit bewegt die Unternehmen. „Kleine und mittelgroße Unternehmen stehen oft vor der Frage: Wie können wir das bei uns konkret umsetzen? Wo fangen wir an?“, so Olaf Eisele, wissenschaftlicher Experte des ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. Personelle und finanzielle Ressourcen sind knapp. Das ifaa bietet KMU Unterstützung ihre Unternehmen nachhaltig und gleichzeitig wirtschaftlich und produktiv zu gestalten. https://www.arbeitswissenschaft.net/themenfelder/nachhaltigkeit/

Düsseldorf, 19.10.2020

Eine praktische Checkliste steht zum Download bereit. Sie zeigt systematisch, welche Möglichkeiten es gibt die Nachhaltigkeit im Unternehmen zu verbessern. In der Checkliste sind sechs wesentliche Themenbereiche für die Beurteilung und Verbesserung der Nachhaltigkeit definiert:

  • Leitbild des Unternehmens,
  • Ziele,
  • Strategie,
  • Produkte,
  • Prozesse sowie
  • Anlagen und Gebäude.

„Wenn der Anfang einmal gemacht ist, ergibt sich nach und nach der nächste Schritt,“ so der Experte. „Was leitet uns? Was wollen wir erreichen? Mit welchen Mitteln? Diese Fragen sind als erstes zu stellen.“ Damit wird ein einfacher Einstieg in das Thema ermöglicht. „Im Anschluss können Unternehmen sehen, wo sich Möglichkeiten ergeben und an welchen Stellschrauben sie drehen können,“ erklärt Eisele.

Gleichwertige Aspekte der Nachhaltigkeit sind:

Ökonomie: Wie bleiben oder werden unsere Produkte, Prozesse und Anlagen profitabel und dauerhaft wettbewerbsfähig?

Ökologie: Wie können wir mit Ressourcen schonender umgehen? Wie lassen sich Energie und Rohstoffe sparen? Wo können wir Luft und Wasser noch reiner halten?

Soziales: Wie können wir relevante Interessengruppen unter Wahrung der Humanität ausreichend berücksichtigen?

Technologie: Wie können wir den technologischen Wandel nutzen und die beste verfügbare Technik einsetzen?

Mehr zum Thema und konkrete Unterstützung zur Umsetzung gibt es unter: https://www.arbeitswissenschaft.net/themenfelder/nachhaltigkeit/.

Christine Molketin M.A.

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 211 542263-26
Telefax: +49 211 542263-37