Dr. Catharina Stahn, wissenschaftliche Mitarbeiterin ifaa

Gemeinsam für die Arbeitswelt der Zukunft

Wir betreuen Bachelor- und Masterarbeiten und begleiten Ihre Promotion

Unser Angebot

Sie studieren an einer Universität oder Hochschule und stehen kurz vor dem Abschluss Ihres Bachelor- oder Masterstudiums? Oder Sie planen bereits den nächsten Karriereschritt und streben eine Promotion an? Auf der Suche nach einer Betreuung für Ihre Abschlussarbeit können Sie sich gerne an uns wenden.

Angewandte Forschung im Mittelpunkt

Wir haben in der Vergangenheit eine Vielzahl an Bacheloranden, Masteranden und Doktoranden betreut. Dabei stand stets die Verbindung von wissenschaftlicher Forschung und Anwendung in der Praxis im Vordergrund. Beispielsweise wurden in vielen Unternehmen Experteninterviews durchgeführt und gewonnene Erkenntnisse mit dem aktuellen Forschungsstand und Empfehlungen aus der Fachliteratur abgeglichen. Die Forschungsergebnisse aus den Abschlussarbeiten sind ihrerseits wiederum in die wissenschaftlichen Publikationen des ifaa eingeflossen, an denen die Studierenden als Autoren beteiligt wurden. Somit haben beide Seiten – Studierende und das ifaa – von der Kooperation profitiert.

 

Wir bieten Ihnen

  • hochwertige Betreuung durch ein angesehenes Forschungsinstitut,
  • Integration in laufende Forschungsprojekte,
  • Kontakte zu bundesweiten Netzwerken der Metall- und Elektroindustrie und ihrer Arbeitgeberverbände sowie zu kooperierenden Forschungseinrichtungen,
  • Zugang zu umfangreicher, arbeitswissenschaftlicher Fachliteratur,
  • Autorenschaft an wissenschaftlichen Fachbeiträgen und somit eine wichtige Grundlage für eine weitere wissenschaftliche Karriere,
  • je nach freien Kapazitäten Verbindung Ihrer Abschlussarbeit mit einer Stelle als Praktikant/-in, Werkstudent/-in oder studentischer/wissenschaftlicher Hilfskraft (sofern gewünscht).

Sie bieten uns

  • Spaß und Freude an wissenschaftlicher Arbeit,
  • Nachweis guter Studienleistungen,
  • Zielstrebigkeit und Verlässlichkeit im Umgang mit Partnern aus Industrie und Forschung.

Studentische Abschlussarbeiten

  • Male Student Studying In Classroom With Digital Tablet
  • Doktoranden - laufende Arbeiten

    Mario van Hall, Studiengang: Maschinenbau (Promotion) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Systematisches Produktivitätsmanagement unter Berücksichtigung des flexiblen Personaleinsatzes und synchroner Prozessführung in verfahrenstechnischen Großanlagen
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser

    Jessica Schweiger, Studiengang: Maschinenbau (Promotion) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Strukturierte Gestaltung von Expertensystemen zur Produktivitätsoptimierung von Fertigungsbetrieben der Automobilzulieferindustrie
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser

    Yannick Peifer, Studiengang: Maschinenbau (Promotion) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Erfolgsfaktoren und Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz im Kontext kollaborierender Automatisierungstechnologie – Validierung der Potentiale und Auswirkungen auf die Implementierung in Organisationen.
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser

    Miriam Maibaum, Handlungsrahmen für eine humanorientierte digitale Transformation der Arbeitswelt in öffentlich-systemrelevanten Branchen.
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser; Prof. Dr. Marc-André Weber, Fachhochschule Kiel

     

  • Doktoranden - abgeschlossene Arbeiten

    Maximilian Dommermuth,
    Entwicklung und Anwendung eines konsekutiven integralen Transformationskonzeptes für Werke von Industrieunternehmen mit variantenreicher Fertigung
    Promotion zum Dr.-Ing. an  der Fakultät für Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser
    Abschluss: Oktober 2020

    Martin Dorner,
    Das Produktivitätsmanagement des Industrial Engineering unter besonderer Betrachtung der Arbeitsproduktivität und der indirekten Bereiche
    Promotion zum Dr.-Ing. an  der Fakultät für Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser
    Abschluss: März 2014

    Timo Marks,
    Widerstandsfähigkeit der Wertschöpfungsketten der produzierenden Unternehmen in Deutschland
    Promotion zum Dr.-rer pol. im Fachbereich Maschinenbau der Universität Kassel
    Zweitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser
    Abschluss: Oktober 2018
    Veröffentlichung der Doktorarbeit in der Springer Buchreihe ifaa-Research 

     

     

  • Masterarbeiten 2021

    Sina Niehues, Studiengang: Ergonomie - Human Factors Engineering (Master) an der Technischen Universität München
    Thema: Maßnahmen zur Gestaltung digitaler Kommunikation bei der Arbeit in Zeiten von COVID-19 - Evaluation und Ableitung von Gestaltungsempfehlungen (11/2020 - 04/2021)
    Betreuer am ifaa: Dr. rer. pol. Stephan Sandrock

  • Masterarbeiten 2019

    Simon Hennegriff, Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Master) an der Universität Duisburg-Essen
    Thema: Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Einführung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen in Industrie-unternehmen auf Basis empirisch erhobener Daten
    Betreuer am ifaa: Dipl.-Ing. Sebastian Terstegen

  • Masterarbeiten 2018

    Nora Johanna Schüth, Studiengang: Psychologie (Master) an der Universität Koblenz Landau 
    Thema: Anforderungen an Führungskräfte in der Arbeitswelt 4.0 – Veränderungskompetenz der Führungskräfte und ihre Entwicklung für eine gesunde und produktive Führung
    Betreuerin am ifaa: Dr. phil. Martina Frost

    Zhongqiang Zhuang, Studiengang: Maschinenbau (Master) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Thema: Auftragsbezogene Kapazitätsplanung der globalen Produktionsnetzwerke in der Spritzgussproduktion
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser

  • Masterarbeiten 2017

    Viet Duc Bui, Studiengang: Maschinenbau (Master) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Thema: Entwicklung eines Kennzahlensystems zur Steuerung der Fertigungsplangüte im Produktionsentstehungsprozess (01–05/2017)
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser, Dipl.-Ing. Sebastian Terstegen, Dipl.-Soz. Wiss. Ralph W. Conrad

    David Kese, Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Master) an der Universität Duisburg-Essen 
    Thema: Entwicklung eines befragungsbasierten Reifegradmodells für den Einsatz von Industrie 4.0 (12/2016–06/2017)
    Betreuer am ifaa: Dr. rer. pol. Marc-André Weber und Dipl.-Ing. Sebastian Terstegen

    Sebastian Perez Pena, Studiengang: Maschinenbau (Master) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Thema: Empirische Befragungen von Unternehmensvertretern zum Einsatz von Industrie-4.0-Lösungen und damit verbundener Produktivitätsstrategien in den Betrieben der deutschen Metall- und Elektroindustrie (12/2016–03/2017)
    Betreuer am ifaa: Dr. rer. pol. Marc-André Weber

    Cybèle Serin, Studiengang: Maschinenbau (Master) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Thema: Gestaltungsempfehlungen für Produktivitätsstrategien unter Berücksichtigung von unternehmensspezifischen Zielen und Rahmenbedingungen sowie den Möglichkeiten der Industrie 4.0 (12/2016–04/2017)
    Betreuer am ifaa: Dr. rer. pol. Marc-André Weber

  • Bachelorarbeiten 2017

    Eva-Maria Ruhl, Studiengang: Wirtschaftspsychologie (Bachelor) an der Rheinischen Fachhochschule Köln 
    Thema: Neue Formen der Kommunikation in der Arbeitswelt 4.0 – Experteninterviews mit Branchenvertretern aus Metall- und Elektroindustrie und Kommunikationsexperten (06/2016–01/2017)
    Betreuerin am ifaa: Dr. phil. Martina Frost

    Franziska Schaefer, Studiengang: Wirtschaftspsychologie (Bachelor) an der Rheinischen Fachhochschule Köln 
    Thema: Arbeiten 4.0 – Anforderungen an die Führungskräfte der kleinen und mittleren Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie (03–06/2017)
    Betreuer am ifaa: Dr. rer.pol. Marc-André Weber

    Verena Taxacher, Studiengang: Wirtschaftspsychologie (Bachelor) an der Rheinischen Fachhochschule Köln 
    Thema: Prävention 4.0 – Was bedeutet Führung in Digitalisierung und Industrie 4.0? Kompetenzanalyse von Führungskräften für eine präventive Arbeitsweise (06/2016–01/2017)
    Betreuerin am ifaa: Dr. phil. Martina Frost

  • Abschlussarbeiten vor 2017

    Masterarbeiten

    Maximilian Dommermuth, Studiengang: Maschinenbau (Master) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Thema: Wirtschaftliche Arbeitseffizienzermittlung in indirekten Unternehmensbereichen: differenzierte Analyse, Bewertung und Entwicklung von anwendbaren Methoden (12/2015–03/2016)
    Betreuer am ifaa: Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser

    Tim Stein, Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Master) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 
    Thema: ldentifikation von Treibern und Hemmnissen von lndustrie 4.0 anhand des lnnovationsprozesses nach Rogers und des Viable System Models (11/2015–04/2016)
    Betreuer am ifaa: Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Tim Jeske

    Bachelorarbeiten

    Bao-Chau Lu, Studiengang: International Business Administration (Bachelor) an der Hochschule Fresenius Köln 
    Thema: Analysis of Selected Ludwig-Erhard-Award Finalists with Focus on the lmplementation Process and Usefulness of the EFQM Model (01–07/2015)
    Betreuer am ifaa: Dr.-Ing. Frank Lennings

  • Dr. Ing. Maximilian Dommermuth

    „Das ifaa ermöglicht eine hervorragende Symbiose aus wissenschaftlicher Tiefe sowie Praxisnähe – der perfekte Rahmen um aktuelle Forschungsthemen anwendungsorientiert umzusetzen.“

    Dr. Ing. Maximilian Dommermuth
  • „Das ifaa hat mir die Möglichkeit gegeben, angewandt und praxisnah zu arbeiten.“

    Tim Stein, Master Wirtschaftsingenieurwesen
  • Marlene Würfels Studentische Mitarbeiterin ifaa

    „Spannende Themenfelder und abwechslungsreiche Tätigkeiten – das ifaa bietet mir als Studentin die Möglichkeit, aktiv in Forschung und Praxis mitzuwirken.“

    Marlene Würfels
    Studentische Mitarbeiterin
  • Simon Hennegriff Studentischer Mitarbeiter ifaa

    „Abwechslungsreiche Aufgaben und aktuelle Themen. Dank der flexiblen Arbeitszeiten lässt sich die Tätigkeit am ifaa perfekt mit dem Studium in Einklang bringen!“

    Simon Hennegriff

Ihre Abschlussarbeit beim ifaa

Zusammenarbeit Gutachter und Betreuer

Die Betreuung Ihrer Abschlussarbeit erfolgt durch einen wissenschaftlichen Mitarbeiter des ifaa. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie zusätzlich einen Gutachter an Ihrer eigenen Universität bzw. Hochschule für Ihr Vorhaben gewinnen, der für die abschließende Bewertung Ihrer Abschlussarbeit zuständig ist.

Thema festlegen

Sie können sich auf Themen der Fachbereiche, die aktuell am ifaa erfragt werden können, bewerben oder eigene Themen vorschlagen, die in das Forschungsgebiet des ifaa fallen.

Beim ifaa vorstellen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Irene Heuser, gerne unter Beifügung eines aktuellen Lebenslaufs und einer Studienübersicht zu Ihren bisherigen Leistungen (ECTS und Noten).

Erfolgreich Abschlussarbeit abschließen

Die Abschlussarbeit wird gemäß den Vorgaben der Prüfungsordnung der Hochschule und mit fachlicher Betreuung des ifaa-Mitarbeiters durchgeführt.

Ansprechpartnerin

Irene Heuser

Kaufmännische Leitung

Telefon: +49 211 542263-29
Telefax: +49 211 542263-37

Sie sind auf der Suche nach einem Thema?

Kontaktieren Sie uns!