Planspiele

Spielerisch Lernen

Die Theorie der Ganzheitlichen Unternehmenssysteme, die zugrundeliegende Lean-Management-Philosophie oder Agiles Management sind komplizierte fachliche Inhalte. Sie erfordern mehr als andere Managementkonzepte eine ausgeprägte Fach- und Methodenkompetenz und die passende Motivation der Mitarbeitenden und ihrer Führungskräfte.

Mit den ifaa-Planspielen werden auch solche komplizierten und schwierigen fachlichen Lerninhalte auf eine spielerische Art vermittelt und trainiert. Neben der notwendigen Methodenkompetenz werden im Spiel praxisnahe Anwendungserfahrungen vermittelt. Die Teilnehmer erfahren im Spiel am „eigenen Leib“, welche Vorteile durch die Methoden entstehen können. Dies fördert die Motivation, und die Akzeptanz der Umsetzung in die betriebliche Praxis wird erhöht.

Darüber hinaus fördert der Spaß im Spiel und die Möglichkeit, eigene Verbesserungsideen einzubringen, dass die Teilnehmer die Lerninhalte stetig verinnerlichen und ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im schlanken Arbeitssystem einsetzen können.

Unser Angebot für Sie

Planspiel Learn²Lean

Prozessverbesserung spielerisch lernen

ifaa-Planspiel Produktion: Prozessverbesserung spielerisch erlernen

Merken
Sebastian Terstegen, ifaa

Planspiele

Agile Unternehmen – Flexibel. Modern. Bedarfsgerecht.

Planspiel Teamarbeit in agilen Arbeitsorganisationen

Merken

Sie interessieren sich für unser Angebot?

Unsere Experten

  • Ralph W. Conrad ist Diplom-Sozialwissenschaftler. Seine Expertise zum Thema »Führung« erwarb er in langjähriger Arbeit als Moderator und Begleiter von betrieblichen Verbesserungsmaßnahmen im Rahmen von Einführung und Weiterentwicklung Ganzheitlicher Produktions- und Unternehmenssystemen sowie dem Einsatz von Lean-Management-Methoden. Berufliche Stationen u. a.: Automobil-Zulieferinitiative Rheinland-Pfalz, ifaa.
    Telefon: +49 211 542263-18, E-Mail: r.conrad(at)ifaa-mail.de

  • Olaf Eisele ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und ausgebildeter Groß- und Außenhandelskaufmann sowie REFA-Prozessorganisator. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung als Betriebsleiter eines Elektronikwerkes mit umfangreicher Personal- und Kostenverantwortung sowie Fachverantwortung für die Bereiche Produktion, Industrial Engineering, Produktionsplanung und -steuerung, Instandhaltung, Prüf- und Betriebstechnik sowie Logistik.
    Telefon: +49 211 542263-36, E-Mail: o.eisele(at)ifaa-mail.de

  • Sebastian Terstegen ist Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik. Er verfügt über Erfahrungen im Projektmanagement, über das GPM-Basiszertifikat, den REFA-Grundschein Arbeitsorganisation und ist als ifaa-Experte Ihr Ansprechpartner für Digitalisierung, Industrie 4.0 und künstliche Intelligenz. Er war zuvor an der RWTH Aachen in Forschungsgebieten des Operations Research und des Prozessmanagements tätig.
    Telefon: +49 211 542263-42, E-Mail: s.terstegen(at)ifaa-mail.de

Sie möchten mehr über uns und unsere Leistungen erfahren?