ifaa-consulting

ifaa│consulting

Wir bewegen Unternehmen. Gemeinsam Lösungen finden. Stark. Direkt. Vor Ort.

Individuelle Standortbestimmung und Beratung

Einzigartig auf dem Markt, ist unsere praxisnahe Arbeit eng verknüpft mit den Ergebnissen aus unserer wissenschaftlichen Forschung. Seit über 60 Jahren arbeiten das ifaa eng mit Unternehmen und Verbänden zusammen.

Mehr denn je sind in der modernen Arbeitswelt Beweglichkeit, Flexibilität und Schnelligkeit gefragt. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig zu halten und Ihre Beschäftigten auf diesem Weg mitzunehmen.

Unsere Expertinnen und Experten beraten nur zu den Themen, in denen sie jahrelang geforscht und praktisch Betriebe beraten haben. Dies bedeutet für Ihr Unternehmen, dass Sie passgenaue und in der Praxis getestete Lösungen bekommen, die auf wissenschaftlicher Expertise beruhen.  

Individuell. Praxisnah. Kompetent.

Unsere aktuellen Themen

Schichtplangestaltung – Innovativ. Attraktiv. Flexibel.
Transformation – Digital. Nachhaltig. Agil
Lean Management – Effizient. Fokussiert. Nachhaltig.
ifaa-consulting, psychische Gesundheit, sandrock
Fachkräftesicherung – Zukunftsgerichtet. Praxisnah. Individuell.

Sie interessieren sich für unsere Themen?

Was wir bieten

Wir begleiten Sie bei Ihrem Vorhaben. Individuell auf Ihre Bedarfe abgestimmt. Mit passgenauen Lösungen.

Unsere Expertinnen und Experten entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept. Je nach Bedarf stehen wir Ihnen von der Zieldefinition über die erfolgreiche Umsetzung bis hin zur Evaluation zur Seite. Auch in Bezug auf Ihre speziellen Herausforderungen und Schwerpunktthemen unterstützen wir Sie mit individuellen Seminaren und Workshops.

  • Vision/Ziel
    ifaa-consulting, Vision, Ziel
    • Wo möchten wir gemeinsam hin? Was wollen wir erreichen?
    • Wo stehen wir? Welche Herausforderungen möchten wir lösen?
    • Wie können wir unsere Vision realisieren?
  • Information
    ifaa-consulting, Information
    • Wen müssen wir wann worüber informieren?
    • Wie erreichen wir unsere Beschäftigten am besten?
    • Wie können wir Ängste und Bedenken identifizieren und proaktiv adressieren?
  • Partizipation
    ifaa-consulting, Partizipation
    • Zu welchen Zeitpunkten können wir unsere Beschäftigten miteinbeziehen?
    • Wie werden Fragen, Ideen und Einwände eingebunden?
    • Wie können unsere Beschäftigten aktiv einen Beitrag leisten?
    • Was brauchen unsere Beschäftigten, um die Veränderungen umsetzen zu können?

     

  • Qualifikation
    ifaa-consulting, Qualifikation
    • Welche Qualifikationen benötigen unsere Beschäftigten?
    • Wie können wir Qualifikationslücken identifizieren und schließen?
    • Wie motivieren wir unsere Beschäftigten fehlende Qualifikationen zu erwerben?
  • Umsetzung
    ifaa-consulting, Umsetzung
    • Wie setzen wir unsere Pläne in die Tat um?
    • Welche Veränderungen können wir schnell und leicht umsetzen?
    • Wie können unsere Führungskräfte als Vorbilder die Umsetzung unterstützen?
  • Evaluation
    ifaa-consulting, Evaluation
    • Anhand welcher Kriterien können wir den Erfolg messen?
    • Inwieweit entspricht unser Ergebnis unseren ursprünglichen Zielen?
    • Wie tragen wir dazu bei, dass unsere Vision langfristig Bestand hat?

Weitere aktuelle Angebote

Agiles Planspiel

ifaa│Consulting

Sie möchten Teamarbeit mit agilen Methoden spielerisch erleben?

Merken

Change Management

ifaa│Consulting

Sie möchten Veränderungen in Ihrem Betrieb motivationsförderlich und erfolgreich umsetzen?

Merken
ifaa-consulting, ifaa, Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

ifaa│Consulting

Sie möchten in Ihrem Unternehmen ein Nachhaltigkeitsmanagement integrieren oder ein bestehendes anpassen?

Merken

Das sagen unsere Kunden

  • Thomas Zimmermann, Tente

    „Ich freue mich, dass unsere Mitarbeitenden gemeinsam mit Herrn Conrad und Herrn Eisele vom ifaa unser bis dahin bestehendes SFM 1.0 erfolgreich auf das neue Level SFM 2.0 gehoben haben. Mehr Transparenz, eine zielgerichtete Kommunikation unterstützen die Teamarbeit und sorgen für die nötigen Verbindlichkeiten bei der Bewältigung unserer Herausforderungen. Ganz dem Motto „Vom Nebeneinander über Miteinander zum Füreinander“ gelingt es uns heute, dass wir zwei unserer wesentlichen Unternehmensziele, Steigerung der Kundenzufriedenheit und die nachhaltige Profitabilität, stärker fokussieren.“

    Thomas Zimmermann
    Werkleiter TENTE-ROLLEN GmbH
  • Martin Wessling, Kampmann GmbH

    „Um betriebliche Veränderungsprozesse nachhaltig zu gestalten und umzusetzen ist es notwendig, die Mitarbeiter auf allen Unternehmensebenen zu beteiligen und mitzunehmen. Hierzu hat uns das Unternehmensplanspiel des ifaa wesentliche Anregungen gegeben, welche wir beim Aufbau einer neuen Produktionslinie umsetzen werden.“

    Dipl.-Ing (FH) Martin Weßling
    Geschäftsleiter Produktion, Kampmann GmbH, www.kampmann.de
  • Michael Schneiss, D. W. Renzmann Apparatebau GmbH

    „Wir haben hausintern das Planspiel des ifaa mit Mitarbeitern verschiedener Abteilungen durchgeführt. Uns war es wichtig, den Beteiligten spielerisch zu zeigen, wie Elemente des Lean Managements (5S, 7V, Standardisierung, Visualisierung etc.) für einen durchgängigen Fluss der Produkte im Unternehmen beitragen können, wie wir Bestände runterfahren und welche Vorteile eine „Pull-Produktion“ hat. Im Rahmen dieses Planspiels konnten wir auch sehr fruchtbare weiterführende Diskussionen zu unserem Kommunikations- und Entscheidungsstrukturen führen."

    Michael Schneiss
    Geschäftsführer, D. W. Renzmann Apparatebau GmbH
  • Daniel Weber, Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

    „Bei der Einführung unseres hausintern entwickelten Shopfloor-Management-Systems haben wir die Expertise des ifaa genutzt, um Kennzahlen und SFM Strukturen gemeinsam mit unseren Mitarbeitern zu diskutieren und zu gestalten. Am Ende des Workshops stand das Roll-out des Systems auf dem Hallenboden. Das ifaa hat uns dabei geholfen, die Mitarbeiter und Führungskräfte vom Sinn und Nutzen des Shopfloor-Management-Systems zu überzeugen, sie als Experten mit einzubinden und hat so für einen gelungenen Start gesorgt."

    Daniel Weber
    OMD/Manufacturing Development, Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH
  • „Die Fritz Driescher KG hat mit Hilfe des ifaa ein Shopfloor-Management-System in zwei Pilotbereichen eingeführt. Shopfloor-Management soll perspektivisch auch in anderen Produktionsbereichen bzw. in der Administration eingeführt werden. Wir haben uns für das ifaa wegen seiner weitreichenden Expertise und für seine Bereitschaft, sehr flexibel auf unsere Bedürfnisse einzugehen, entschieden."

    Philipp Driescher
    Fritz Driescher KG Spezialfabrik für Elektrizitätswerksbedarf GmbH & Co, Wegberg
  • „Die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung zur Psychischen Belastung, stellte unser Unternehmen vor eine Herausforderung. Mit dem KPB erhielten wir ein Werkzeug, mit dessen Hilfe alle betrieblichen Arbeitsschutzakteure die psychischen Belastungen im Arbeitsalltag, auch ohne entsprechende Fachkenntnisse, bewerten konnten.“
     

    Ralf Straesser
    AV-Sachbearbeitung/Fachkraft für Arbeitssicherheit WOLFGANG PREINFALK GMBH