„Projektatlas“: Neue Broschüre zeigt Vielfalt der Projekte über „Arbeiten in der digitalisierten Welt“

„29 Projekte sind im Förderschwerpunkt „Arbeit in der digitalisierten Welt“ zusammengefasst. Alle diese unterschiedlichen Projekte zur Analyse und Gestaltung der Digitalisierung in der Arbeitswelt vernetzt und betreut das Verbundprojekt TransWork. Der Projektatlas gibt erstmalig einen zusammenfassenden Überblick über alle Inhalte und Beteiligten der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben,“ so Dr. Tim Jeske, Projektleiter am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft. Der Projektatlas wird anlässlich eines TransWork-Symposiums am 04.07.2018 in Stuttgart als Druckfassung veröffentlicht und steht vorab bereits zum Download zur Verfügung unter: www.arbeitswissenschaft.net/fileadmin/user_upload/Dokumente/20180625_TransWork_Broschuere.pdf

 

 

ifaa unterstützt mit dem Schwerpunkt Produktivitätsmanagement insbesondere kleine und mittlere Unternehmen

Die Arbeiten des ifaa im Verbundprojekt TransWork sind auf das Produktivitätsmanagement gerichtet. „Bedarfsgerechte Strategien für das Management der Produktivität in vernetzten und von der Digitalisierung geprägten Arbeitssystemen sind unverzichtbar für das Bestehen von Unternehmen im internationalen Wettbewerb“, erläutert Jeske.

Als zentrales Instrument wird ein Ordnungs- und Gestaltungsrahmen für bedarfsgerechte und digitalisierungsadäquate Produktivitätsstrategien entwickelt. Darin werden sowohl klassische Parameter der Gestaltung von Produktivitätsstrategien als auch die Einflüsse von Vernetzung und Digitalisierung analysiert und berücksichtigt. Darauf aufbauend entsteht unter anderem ein Handlungsleitfaden für den Transfer, der insbesondere kleine und mittlere Unternehmen dazu anleitet, digitalisierungsadäquate Produktivitätsstrategien (und entsprechende Gestaltungspotenziale) zu identifizieren, nachhaltig zu implementieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Informationen zum Projekt unter: https://www.arbeitswissenschaft.net/index.php?id=135

Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. © 2018 ifaa