Leistung & Entgelt

Arbeits- und Betriebsorganisation kompakt

Die Fachzeitschrift „Leistung & Entgelt“ wird in Kooperation mit der BDA herausgegeben. Sie bietet fundierte und praxisrelevante Beiträge zu aktuellen und wichtigen Themen rund um die Arbeitswelt, Arbeits- und Betriebsorganisation. Die einzelnen Hefte behandeln in ausführlicherer Länge einen Schwerpunkt.

Die Zeitschrift ist über den Heider-Verlag zu beziehen. Es gelten die AGBs des Verlags.

Aktuelle Ausgabe

Die neue Leistung und Entgelt: Business Continuity Management – Methodik zur systematischen Verbesserung der organisationalen Resilienz in einer volatilen Arbeitswelt

Business Continuity Management (BCM) beschreibt die aktive Planung, Steuerung und Sicherung des langfristigen Fortbestands und Erfolgs eines Unternehmens durch die Realisierung organisationaler Resilienz gegen geschäftsschädliche Ereignisse. Um die Vielfältigkeit und Komplexität von Veränderungen und Gefahren in der volatilen Arbeitswelt der Zukunft zu beherrschen, ist ein strukturiertes und an die betriebsspezifischen Rahmenbedingungen angepasstes BCM erforderlich. BCM beinhaltet eine konkrete Planung und Steuerung von Aktivitäten als Reaktion auf Notfälle, Schadens- und Krisenereignisse sowie Aktivitäten zur Wiederherstellung der Betriebstätigkeit nach solchen. Im BCM wird ein wertorientiertes Risikomanagement um ein Krisen- und Sanierungsmanagement erweitert und operationalisiert.
 

Der Autor:

Eisele, Olaf

 

 

Leistung & Entgelt BCM

Themen älterer Ausgaben

Zu beziehen über den Heider-Verlag

Exzellent führen. Ein Instrument zur Bestandsaufnahme und Verbesserung der Führungskultur (L & E 001 März 2015)

Produktivitätssteigerung mit dem Know-how aus der Produktion – Lean-Service-Management im Praxistest (L & E 002 Juni 2015)

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Gesunde Organisation, Aktionismus vermeiden, Leistungsfähigkeit von Beschäftigten fördern (L & E 003 September 2015)

Arbeitsschutz mit Methode – zahlt sich aus. Integration in betriebliche Strukturen und Wertschöpfungsprozesse (L & E 004 November 2015)

Humanorientierte Produktivitätsmanagement – neue Wege des Industrial Engineerings
(L & E 001 März 2016)

Digitalisierung und Industrie 4.0 (L & E 002 Juni 2016)

Umsetzung eines ganzheitlichen Ergonomie-Management-Systems zur Steigerung der  Wettbewerbsfähigkeit (L & E 003 September 2016)

Potenzialanalyse in KMU – Systematik zur Methodenauswahl für die Prozessoptimierung im Betrieb (L & E 004 November 2016)

Motivation und Führung – Potenziale durch Digitalisierung? (L & E 001 März 2017)

Gestaltung und Einführung flexibler Arbeitszeiten (L & E 002 Juni 2017)

Kleine Führungsspannen – Wirkung und Einführung in Verbindung mit Ganzheitlichen Produktionssystemen (L & E 003 September 2017)

Digitalisierung und Produktivitätsmanagement – Studienergebnisse, Potenziale und Handlungsempfehlungen (L & E 004 November 2017)

Arbeitszeit im Wandel: Moderne Arbeitszeitgestaltung in der Metall- und Elektroindustrie in Deutschland (L & E 001 März 2018)

Produktive und ergonomiegerechte Arbeit – Von der Prozesssprache MTM über die Ergonomiebewertung zu Human Work Design (L & E 002 Juni 2018)