Dr.-Ing.
Frank Lennings

Leitung Fachbereich Unternehmensexzellenz

Telefon: +49 211 542263-19
Telefax: +49 211 542263-37

Mein Motto

„Wir müssen verinnerlichen, dass Veränderung kein vorübergehender Ausnahmezustand mehr ist, sondern zunehmend zur Normalität wird.“

Kurzvita

Studium des Maschinenbaus an der TU Clausthal und der RWTH Aachen

 

1990 bis 1997 Mannesmann Demag AG Benrath, Assistent Produktionssteuerung, Referent Prozessoptimierung, Betreuung geförderter F&E Projekte

1993 bis 1997 nebenberufliche Promotion an der RWTH Aachen, Dissertation zum Thema „Technisch wirtschaftliche Möglichkeiten der Herstellung von Warmbreitband aus Stahl durch Stranggießen und Walzen”

1997 bis 2000 SMS Demag Duisburg, Projektingenieur Abt. Projektierung Brammengießanlagen

2000 bis 2002 NORGREN HERION Alpen, Abteilungsleiter QM und Technical After Sales Service, QM-Beauftragter der Geschäftsführung

seit 2003 am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.

seit 2014 Leitung des Fachbereichs Unternehmensexzellenz; Schwerpunktthemen: Unternehmensexzellenz, Ganzheitliche Unternehmens-/Produktionssysteme, Industrial Engineering, Arbeitswelt der Zukunft

Meine Empfehlungen

Digitalisierung & Industrie 4.0 – Good-Practice-Ansätze

Broschüren

Die Broschüre gibt Unternehmen und Verbänden Anregungen, wie ausgewählte M+E-Unternehmen mit Fragen der Digitalisierung/Industrie 4.0 umgegangen sind.

Merken

Checkliste Digitalisierung & Industrie 4.0 in der Praxis

Checklisten/Handlungshilfen

Checkliste zur Unterstützung betrieblicher Akteure bei der Bestimmung und Umsetzung geeigneter Digitalisierungs­maßnahmen.

Merken

Learn²Lean – ifaa-Planspiel Produktion

Veranstaltungen

Das ifaa vermittelt die Grund­prinzipien der schlanken Produktion und Prozess­verbesserung durch ein anwendungs­orientiertes Unternehmensplanspiel.

Merken

Veröffentlichungen unter Mitwirkung von Frank Lennings

Jetzt ansehen!