ifaa-Lexikon

Traceability

ifaa-Lexikon

Traceability (dt.: Rückverfolg­barkeit) beschreibt die Dokumentation und Nachvoll­ziehbar­keit des Wert­schöpfungs­prozesses vom Lieferanten bis zum Kunden. Um dies zu realisieren, werden verschiedene Informationen aus den Bereichen Material, Verwendung, Prozess, Prüfung und Lieferung erfasst. Ziele sind dabei die Reduzierung von Produkt­haftungs­risiken, die Verbes­serung der Qualität durch Fehler­vermeidung und Prozess­absicherung, die Einsparung von Kosten durch die Effizienz­verbesserung der Prozesse und die Verbes­serung der Liefer­bereitschaft/‑fähigkeit.

Zur praktischen Umsetzung sollte nach Möglichkeit ein ganz­heitliches Traceability-System im Unter­nehmen aufgebaut werden, das den Wert­schöpfungs­prozess vom Waren­eingang bis zur Produkt­auslieferung an Kunden abbildet. Eine wichtige Grundv­oraussetzung für Traceability ist die eindeutige Identifikation der hergestellten Produkte bzw. der dafür verwendeten Baugruppen, Einzelteile und Roh­materialien. Dafür werden unternehmens­intern Standards zur Identifikation und Kenn­zeichnung festgelegt.

zurück zum ifaa-Lexikon

Unsere Empfehlungen

Traceability

Traceability

Zahlen/Daten/Fakten

Das Faktenblatt erläutert die Möglichkeiten der Dokumentation und Reliabilität des Wertschöp­fungs­prozesses mittels digitalen Zwillings in der I4.0

Merken

Ganzheitliche Produktionssysteme

Präsentationen

In dieser Präsentation werden Historie, Auswirkungen, Einführung, Voraussetzungen, Hindernisse und Prinzipien der GPS vorgestellt.

Merken
Produktionssystem

Ganzheitliche Produktionssysteme

Bücher

Das Taschenbuch (ifaa 2002) enthält die Dokumentation einer Workshop­reihe bei Automobil­herstellern, in deren Rahmen GPS diskutiert wurden.

Merken
Produktionssystem

Produktionssysteme. Aufbau, Umsetzung, betriebliche Lösungen

Bücher

Das Taschenbuch (ifaa 2008) beschreibt die Kernelemente von Produktions­systemen und vermittelt anschauliche Beispiele mittelständischer Unternehmen.

Merken

Ihr Ansprechpartner

Olaf Eisele Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Dipl.-Wirt.Ing.
Olaf Eisele

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon: +49 211 542263-36
Telefax: +49 211 542263-37