ifaa-Lexikon

Industrie 4.0

ifaa-Lexikon

Industrie 4.0 ist die Bezeichnung für eines der zehn Zukunftsprojekte der Bundesregierung im Rahmen ihrer Hightech-Strategie für Deutschland. Die Entstehung des Begriffes basiert auf der Einschätzung, dass Wirtschaft und Gesellschaft – nach drei industriellen Revolutionen, ausgelöst durch Dampfmaschine, Fließband und Computer – zu Beginn der 2010er Jahre am Anfang einer vierten industriellen Revolution stünden. Diese werde durch das Internet der Dinge (engl. IOT, Internet of things), das die Trennung von virtueller und realer Welt weitgehend aufhebt, ausgelöst. Physische Objekte (things) werden über autonome eingebettete Systeme drahtlos untereinander und über das Internet kommunizieren. Eng verbunden mit dem Begriff „Internet der Dinge“ ist der Begriff des cyber-physischen Systems (CPS). Kernelement der Industrie 4.0 ist das Zukunftsbild der Smart Factory, in der eine Vielzahl von cyber-physischen Systemen zusammenwirkt. Dieses Zukunftsbild bezieht sich auf alle Bestandteile eines Arbeitssystems.

Bei dem Konzept Industrie 4.0 handelt es sich um eine Vision, deren Realisierung über das Zukunftsprojekt der Bundesregierung forciert wird. Auch wenn die Realisierung des Gesamtszenarios sicherlich noch nicht in greifbarer Nähe ist, so zeigen bereits bestehende Lösungen, dass Industrie 4.0 keine Utopie ist.

zurück zum ifaa-Lexikon

Unsere Empfehlungen

Digitalisierung & Industrie 4.0

Broschüren

Erfahren Sie mehr über Begriff und Potenziale der Industrie 4.0, Beispiele aus der Unternehmens­praxis sowie Voraussetzungen und Einführung.

Merken
ifaa Digitalisierung Industrie 4.0

Digitalisierung & Industrie 4.0 – Good-Practice-Ansätze

Broschüren

Die Broschüre gibt Unternehmen und Verbänden Anregungen, wie ausgewählte M+E-Unternehmen mit Fragen der Digitalisierung/Industrie 4.0 umgegangen sind.

Merken
ifaa Technologiekarten Digitalisierung 2018

Technologiekarten zu Digitalisierung und Industrie 4.0

Checklisten/Handlungshilfen

Die Karten bieten einen Überblick und unterstützen Anwender, passende digitale Technologien für den Umgang mit Informationen bzw. Daten zu finden.

Merken
ifaa Beispielsammlung Digitalisierung Industrie 4.0

ifaa-Beispielsammlung „Digitalisierung & Industrie 4.0“

Checklisten/Handlungshilfen

Die Sammlung enthält erfolgreiche Digitalisierungsbeispiele und ist hilfreich für die Entwicklung eigener Digitalisierungsmaßnahmen im Unternehmen.

Merken

Ihre Ansprechpartner

Tim Jeske Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing.
Tim Jeske

Leitung Kompetenzzentrum WIRKsam
Telefon: +49 2233 600371-2
Telefax: +49 211 542263-37

Sebastian Terstegen Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Dipl.-Ing.
Sebastian Terstegen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 211 542263-42
Telefax: +49 211 542263-37