ifaa-Lexikon

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

ifaa-Lexikon

Was ist Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)?

Ziel des BGM ist es, das Thema Gesundheit strukturiert und gezielt im Unternehmen zu verankern. Dabei werden bereits etablierte Strukturen im Unternehmen genutzt und die beteiligten Bereiche miteinander verzahnt. Sowohl verhaltens- als auch verhältnispräventive Maßnahmen werden berücksichtigt. Ein funktionierender und im Betrieb gelebter Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) können eine solide Grundlage für ein betriebliches Gesundheitsmanagement sein. Freiwillige, flankierende Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF), die sowohl verhaltens- als auch verhältnispräventiv ausgerichtet sind, runden das Thema Gesundheit ab.

zurück zum Lexikon

Das könnte Sie interessieren

Checkliste individuelle und organisationale Resilienz

Checklisten/Handlungshilfen

Analysieren Sie mit der Checkliste die individuelle und organisationale Resilienz in Ihrem Unternehmen und planen Sie erste Maßnahmen.

Merken

Psychische Störungen - Handlungshilfe für Führungskräfte

Checklisten/Handlungshilfen

Die Handlungshilfe gibt einen Überblick zu den wichtigsten psychischen Störungen und enthält konkrete Handlungsempfehlungen für Führungskräfte.

Merken

Checkliste Eigenverantwortung

Checklisten/Handlungshilfen

Schätzen Sie den Status Quo Ihrer Beschäftigten zum Thema Eigenverantwortung ein.

Merken

Checkliste Ergonomie

Checklisten/Handlungshilfen

Mithilfe der Checkliste können Sie Tätigkeiten, Arbeitsmittel und Arbeitsumgebung in Ihrem Unternehmen bewerten. Jetzt ansehen!

Merken

Ihre Ansprechpartnerinnen

Nora Johanna Schüth Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit ifaa

Nora Johanna Schüth M. Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon: +49 211 542263-45
Telefax: +49 211 542263-37

Catharina Stahn Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit ifaa

Dr. phil.
Catharina Stahn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon: +49 211 542263-31
Telefax: +49 211 542263-37