ifaa-Lexikon

Agiles Arbeiten

ifaa-Lexikon

Agiles Arbeiten ist eine Arbeitsform, die im Zuge der immer komplexer werdenden Anforderungen in der Arbeitswelt entstanden ist. Kern­merkmal agilen Arbeitens ist die Zusammen­arbeit in heterogenen, also fach­über­greifenden Teams, das Arbeiten in kurzen Iterationsschleifen, in denen Ergebnisse regelmäßig und in kurzen Zeit­abständen kontrolliert und ausgewertet werden, sowie Transparenz des Arbeits­prozesses, beispiels­weise durch Visuali­sierungen. Beim agilen Arbeiten zielt der Führungsstil darauf ab, dass sich ein agil arbeitendes Team vor allem selbst organisiert und frei handeln darf und soll.

Durch agiles Arbeiten ist es möglich flexibler und schneller auf Veränderungen, beispiels­weise hinsichtlich des Kunden­verhaltens oder der -anforderungen, zu reagieren. Zusätzlich können durch agiles Arbeiten eine Steigerung der Produktivität und eine frühere Erkennung von Fehlern erreicht werden.

zurück zum ifaa-Lexikon

Unsere Empfehlungen

Agilität

Agile Unternehmen – Flexibel. Modern. Bedarfsgerecht.

Führung in agilen Arbeitsumgebungen

Merken
Sebastian Terstegen, ifaa

Planspiele

Agile Unternehmen – Flexibel. Modern. Bedarfsgerecht.

Planspiel Teamarbeit in agilen Arbeitsorganisationen

Merken

Alles eine Frage der Kultur

Publikationen

Der Wandel braucht eine neue Arbeitskultur. Und Menschen, die sich dafür begeistern.

Merken

Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft

Zahlen/Daten/Fakten

Lesen Sie in dem Faktenblatt, welche Kompetenzen für die erfolgreiche Gestaltung der Arbeitswelt 4.0 benötigt werden.

Merken

Ihre Ansprechpartner

Sascha Stowasser Direktor ifaa

Prof. Dr.-Ing. habil.
Sascha Stowasser

Institutsdirektor
Telefon: +49 211 542263-15
Telefax: +49 211 542263-37

Sebastian Terstegen Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Dipl.-Ing.
Sebastian Terstegen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 211 542263-42
Telefax: +49 211 542263-37