ifaa-Lexikon

5W

ifaa-Lexikon

Die 5-Mal Warum-Fragetechnik dient grundsätzlich der kontinuierlichen Verbesserung und unterstützt somit den Aufbau ganzheitlicher Produktions- und Unternehmenssysteme. Die Methode ist ein einfaches und universell einsetzbares Analyse­werkzeug mit dem Ziel der wahren Ursache von Verschwendungen und Abweichungen auf den Grund zu gehen, ohne sich mit unzulänglichen Antworten zufrieden zu geben, die meist nur auf Symptome verweisen. Dabei wird durch die wiederholte Frage nach dem „Warum?“ ein kritisches Hinterfragen von Sachverhalten ermöglicht. Diese Fragetechnik wird hierbei solange wiederholt, bis die wahre Ursache bzw. der Kern des Problems deutlich geworden ist. Im darauffolgenden und letzten Schritt werden konkrete Korrektur­maßnahmen zum Abstellen des Problems abgeleitet.

Somit dient die 5-Mal Warum-Fragetechik einerseits als strukturierte Problem- und Ursachen­analyse. Andererseits ermöglicht sie die Trennung der Informationen zu Symptomen und Ursachen, wodurch die Voraussetzung für die nachhaltige Beseitigung von Verschwendung und Abweichung geschaffen wird.

zurück zum ifaa-Lexikon

ifaa-Lexikon 5-Mal Warum-Fragetechnik Beispiel

5-Mal Warum-Fragetechnik am Beispiel „Öl unter der Maschine“ (nach Scholtes, P. (1998), The Leader’s Handbook, McGraw-Hill) © ifaa

Unsere Empfehlungen

5S als Basis des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

Bücher

Das Buch (ifaa 2016) befasst sich mit der Methode 5S und zeigt auf, wie 5S zu einer wertvollen Verbesserungs­kultur beitragen kann.

Merken

Methodenkarten Lean Management und Industrial Engineering

Checklisten/Handlungshilfen

Die Karten aus dem Buch „5S als Basis des KVP“ beschreiben die elementaren Methoden zum Aufbau ganzheitlicher Unternehmens­systeme.

Merken

Ihre Ansprechpartner

Ralph W. Conrad Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Dipl.-Soz. Wiss.
Ralph W. Conrad

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 211 542263-18
Telefax: +49 211 542263-37

Frank Lennings Leitung Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa

Dr.-Ing.
Frank Lennings

Leitung Fachbereich Unternehmensexzellenz
Telefon: +49 211 542263-19
Telefax: +49 211 542263-37