ifaa Beispielsammlung Digitalisierung Industrie 4.0

ifaa-Beispielsammlung „Digitalisierung & Industrie 4.0“

Hilfreiche Beispiele für die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen

Gute Beispiele geben Orientierung und helfen dabei, eigene Ansätze zur Nutzung der Digitali­sierung zu finden. Deshalb wurden im Rahmen des Projekts TransWork zahlreiche Beispiele recherchiert und strukturiert zusammen­gestellt.

Die Beispiele entstammen der Landkarte der Plattform Industrie 4.0, sind Anwendungs­fälle der Woche des Innovations­netzwerks Produktions­arbeit 4.0 des Fraunhofer IAO sowie Use Cases des Labs Network Industrie 4.0.

Die Strukturierung der Beispiele erfolgte anhand mehrerer Kriterien, die das Auffinden geeigneter Beispiele erleichtern. Zu diesen Kriterien zählen der Unter­nehmens­bereich, aus dem die Beispiele stammen, ebenso wie die dabei genutzten digitalen Möglich­keiten zur Daten- bzw. Informations­hand­habung oder die eingesetzten Technologien.

Die ifaa-Beispiel­sammlung „Digitalisierung & Industrie 4.0“ besteht aus fünf Dokumenten, die unten zum Download bereitstehen.

Anleitung zur ifaa-Beispielsammlung:

Download (pdf)

Strukturierung der ifaa-Beispielsammlung in Form einer Exceldatei:

Download (xlsm)

Beschreibung aller Inhalte der ifaa-Beispielsammlung:

Download (pdf, 27 MB)

Erste filmische Beschreibung eines Beispiels aus der ifaa-Beispielsammlung:

Download (mp4, 7 MB)

Zweite filmische Beschreibung eines Beispiels* aus der ifaa-Beispielsammlung:

Download (mp4*, 29 MB)

* Video im H265-Codec. Für ein problemloses Abspielen wird die Software VLC media player (www.videolan.org) empfohlen.

ifaa Digitalisierung Industrie 4.0

Strukturierung der ifaa-Beispielsammlung

Unternehmensbereich

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Planung/Steuerung
  • Vertrieb
  • Fertigung
  • Montage
  • Lager
  • Logistik
  • Supply Chain Management
  • Instandhaltung/Service
  • Qualitätsmanagement
  • Administration und Verwaltung

Anwendungsgebiet

  • Datensammlung
  • Datentransfer
  • Datenverarbeitung
  • Datenbereitstellung
  • Datennutzung

Produktivitätsziel

  • Qualitativen Output steigern
  • Quantitativen Output steigern
  • Qualitativen Input verringern
  • Quantitativen Input verringern

Technologie

  • Industrie-Software
  • Industrie-Hardware
  • Mobile Device
  • Vernetzung
  • Künstliche Intelligenz

Art der Arbeit

  • mechanisch
  • motorisch
  • reaktiv
  • kombinativ
  • kreativ
  • (vollautomatisiert)

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing.
Tim Jeske

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 211 542263-24
Telefax: +49 211 542263-37

E-Mail schreiben
Tim Jeske Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Unternehmensexzellenz ifaa